Let’s innovate! #DigitalAdvocacy | #DigitalEconomy | #InternationalRelations

Politik lebt vom Dialog. Das gilt insbesondere für die Beziehung zwischen Abgeordneten und Wählern. Auch wenn mein Bürgerbüro und ich regelmäßig für Sie als Gesprächspartner zur Verfügung stehen, lade ich dennoch gerne immer wieder zu Veranstaltungen, um den Austausch in kleinerer oder auch größerer Runde zu vertiefen. Mit dem Herbstbeginn haben wir unseren “Terminkalender” an gleich 10.000 Haushalte in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen verteilt und zu einigen Events geladen.

Bei „Auf ein Stück Butterkuchen“ konnte ich, gemeinsam mit Silke Seif, der Sprecherin unserer Bezirksfraktion im Regionalausschuss Lokstedt, über 20 Bürger im neuen Café Kuchenstund’ auf dem Tibarg begrüßen. In lockerer Runde wurde über die aktuelle Politik im Stadtteil, aber auch über die generelle Lage in der Stadt gesprochen. Bei Butterkuchen, Brötchen, Kaffee und Kaltgetränken kamen angeregte Diskussionen zustande. Besonders angenehm fanden die anwesenden Gäste, dass man sich an so einem zentralen Ort und in ungezwungener Runde traf. Deshalb werden wir zukünftig mehrfach im Jahr hier zum Gespräch einladen.

Einige Tage später war die Frauen Union Eimsbüttel mit ihrem Herbstempfang in meinem Bürgerbüro zu Gast. Der Empfang war gleichzeitig der Einstand der neuen Kreisvorsitzenden Johanna Draheim. Bei selbst gemachten Leckereien wurde nicht nur über das Titelthema „Zukunft Digital“ der Verbandszeitschrift der FU, „Frau & Politik“, gesprochen. Auch wenn mir das Thema als Gastgeber und Fachsprecher Digitale Wirtschaft unserer CDU-Bürgerschaftsfraktion natürlich sehr gelegen kam. Darüber hinaus kamen einige Themen der aktuellen Hamburger Politik zusammen. Wer die Frauen Union selbst gerne näher kennenlernen möchte, schickt mir am besten einfach eine kurze E-Mail.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.