Bürgerschaftsabgeordneter für Lokstedt, Niendorf und Schnelsen | Wissenschaft & Digitale Wirtschaft

Zur zweiten Runde von “Junge Politik im Dialog…” konnte ich am 11.02.11 Hamburgs Wirtschaftssenator Ian Karan in Niendorf begrüßen. Nach beeindruckend kurzer Vorbereitungszeit war hier im letzten Jahr der erste Business Improvement District (BID) Eimsbüttels entstanden.

Auf Initiative von Geschäftsleuten und Grundeigentümern wird ab diesem Jahr die Infrastruktur im öffentlichen Raum aufgewertet. Eine neue Beleuchtung, ein kleiner Wasserlauf und mehr Grün sollen die Fußgängerzone mit ihren Geschäften aufwerten.

Gemeinsam mit der Quartiers- und BID Managerin Frau Häder, der Centermanagerin Frau Hömme sowie weiteren Geschäftsleuten und Bürgern diskutierten wir über  die Entstehung und Weiterentwicklung des Business Improvement Districts am Tibarg. Mit dabei war auch der Niendorfer Kommunalpolitiker Martin Wagner (CDU), der auf Platz 5 der Wahlkreisliste für die Bezirksversammlung kandidiert.

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe “Junge Politik im Dialog…” findet statt am 16.02.11. Als Gast begrüße ich dann Sachsens Ministerpräsident Stanilaw Tillich. Mehr Informationen gibt es auf dieser Seite unter Termine.