Bürgerschaftsabgeordneter für Lokstedt, Niendorf und Schnelsen | Wissenschaft & Digitale Wirtschaft

Anfang Dezember tagte der 25. Bundesparteitag der CDU Deutschlands in Hannover – 1.001 Delegierte und zahlreiche Gäste waren in die niedersächsische Landeshauptstadt gereist. Auf der Agenda standen zum einen die Wahlen zum Bundesvorstand. Dr. Angela Merkel wurde mit einem historisch guten Ergebnis erneut als Vorsitzende im Amt bestätigt. Auch die Junge Union Deutschlands wird weiterhin stark im Bundesvorstand vertreten sein. Philipp Mißfelder MdB wurde erneut ins Präsidium gewählt, Jens Spahn MdB und Younes Ouaqasse vertreten die junge Generation als Beisitzer.

Ebenfalls stand die Wahl der Delegierten der CDU Deutschlands zum Kongress der Europäischen Volkspartei (EVP) auf dem Plan. Nach einstimmigen Nominierungen durch den Hamburger CDU-Landesvorstand sowie den Hamburger CDU-Landesausschuss freue ich mich sehr, als einer von 42 Delegierten aus ganz Deutschland zukünftig Hamburgs Interessen beim EVP-Kongress vertreten zu können. Die Wahl erfolgt einstimmig. Zudem wurden gleich drei weitere JUler als Delegierte gewählt: Benedict Pöttering (Niedersachsen), Jochen Steinkamp (Oldenburg) und Sven Schulze (Sachsen-Anhalt). Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit in den kommenden zwei Jahren.

Alle Wahlergebnisse, Reden, Berichte und Beschlüsse des 25. Bundesparteitags finden sich hier.

Foto: (v.l.) Sven Schulze, Jochen Steinkamp, Benedict Pöttering und Carsten Ovens ((c) Junge Union Deutschlands)