Bürgerschaftsabgeordneter für Lokstedt, Niendorf und Schnelsen | Wissenschaft & Digitale Wirtschaft
Aktuelles Infrastruktur Mobilität Schnelsen Wahlkreis

Verzögerungen bei der S21 – Schnelsen muss warten

Nach dem Willen der Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein soll die insgesamt rund 30 Kilometer lange Bahnstrecke zwischen Hamburg-Eidelstedt und Kaltenkirchen mit Oberleitungen elektrifiziert und anschließend von der Hamburger S-Bahn statt wie bisher von der AKN bedient werden. Damit könnten Pendler aus Schleswig-Holstein sowie den äußeren Hamburger Stadtteilen schnell und bequem direkt bis zum Hauptbahnhof durchfahren. […]

Infrastruktur Lokstedt Mobilität Wahlkreis

U5 im Hamburger Westen? Bürgermeister begeht Wortbruch!

Lokstedt soll eine neue U-Bahn bekommen und der Hamburger Westen insgesamt per Bahn an den ÖPNV angeschlossen werden. So hießt es im letzten Bürgerschaftswahlkampf. Im Februar 2016 hatte ich dazu gemeinsam mit Eimsbüttels Bundestagsabgeordneten Rüdiger Kruse und der CDU Lokstedt/Niendorf/Schnelsen zu einer großen Infoveranstaltung über den Planungsstand zum Bau der U5 nach Lokstedt geladen. Das […]

Infrastruktur Lokstedt Mobilität Wahlkreis

Eine U-Bahn für Lokstedt?!

Hamburg soll eine neue U-Bahn erhalten. So viel steht mittlerweile fest. Offen dagegen ist die abschließende Streckenführung und vor allem das Datum von Bau und Inbetriebnahme. Während die SPD im letzten Wahlkampf noch damit warb, von zwei Seiten gleichzeitig bauen zu wollen, ist davon schon lange keine Rede mehr. Umso mehr ein Grund für unsere […]

Bürgerschaft Digitale Wirtschaft Hamburg Infrastruktur Mobilität Wirtschaft

Hamburg braucht die StartupCard!

Einfach in den Bus oder die U-Bahn steigen und zum Ziel fahren ohne sich dabei Gedanken über Fahrkarten, Preise oder Kontrollen machen zu müssen. Diesen Vorteil genießen viele Arbeitnehmer in Hamburg durch die sogenannte „ProfiCard“ des HVV. Das vergünstigte Monatsabonnement für den öffentlichen Nahverkehr können Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten, wenn Sie dem HVV mindestens 20 Nutzer […]

Infrastruktur Mobilität Niendorf Wahlkreis

Umswitchen am Tibarg – switchh-Punkt beantragt

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger nutzen den ÖPNV mit seinen zusätzlichen Angeboten wie StadtRAD und Carsharing. Sogenannte switchh-Punkte sollen den Umstieg erleichtern. Gemeinsam mit der CDU-Fraktion beantrage ich nun in der Bezirksversammlung Eimsbüttel die Einrichtung für den südlichen Tibarg in Niendorf (zum Antrag). Die Stadt Hamburg hat bereits im letzten Jahrzehnt die Grundlagen für einen modernen […]

Eimsbüttel Infrastruktur Mobilität

Busbeschleunigung wird zur totalen Verkehrsbremse

Derzeit überschlagen sich die Meldungen in den Hamburger Medien, was die Länge der Staus in und rund um Hamburg angeht. Unser dicht besiedelter Bezirk Eimsbüttel ist mit der A7, durch das Busbeschleunigungsprogramm sowie durch zahlreiche Einzelbaustellen besonders stark betroffen. Vom Tibarg bis zur Außenalster heißt es heute in den Hauptverkehrszeiten durchgehend beinahe nur noch “stop […]

Eimsbüttel Infrastruktur Mobilität

Vorerst keine U-Bahnhaltestelle Johnsallee

Im ersten Halbjahr 2012 diskutierte die Bezirksversammlung Eimsbüttel mehrfach die Entwicklung der Universität am Standort Eimsbüttel sowie die dazugehörige Verkehrsanbindung. Auf Initiative der CDU-Fraktion verabschiedete die Bezirksversammlung Eimsbüttel Ende Mai parteiübergreifend (bei Gegenstimmen der FDP) einen Prüfantrag zur Einrichtung der U-Bahnhaltestelle Johnsallee. Die Forderung ist nicht ganz neu. Dazu herrscht parteiübergreifender Konsens, dass die wachsende […]

Hamburg Infrastruktur

Beschleunigte Busse vs. Mobilitätskonzept für die Uni Hamburg

Die CDU-Bezirksfraktion Eimsbüttel setzt sich einmal mehr für die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs vor Ort ein. Ganz so einfach wie es klingt, ist es aber nicht, denn da ist ja noch der SPD-Senat von Bürgermeister Olaf Scholz. So brachte ich gemeinsam mit unserem Fraktionsvorsitzenden Michael Westenberger und der CDU-Fraktion bereits im Dezember 2010 einen Prüfantrag […]