Bürgerschaftsabgeordneter für Lokstedt, Niendorf und Schnelsen | Wissenschaft & Digitale Wirtschaft
1. März 2019 - 09:00 Uhr

Social Media Week 2019: Braucht Hamburg eine Internetstraße?

Diese Veranstaltung in Ihren Kalender eintragen: ICAL

Hamburg tituliert sich seit Jahren immer wieder selbstbewusst als die „Internethauptstadt Deuschlands“. Mit Google, Facebook, Twitter, Snapchat, AirBnb, XING und vielen weiteren Unternehmen und Initiativen sind viele der weltweit führenden Internetunternehmen in Hamburg zu Hause. Auf der anderen Seite ist das Internet für sehr viele – und nicht für junge Menschen – in den letzten Jahren zur Heimat geworden. Nicht nur in Hamburg!

Um den gesellschaftlichen Wert des Internets sichtbarer zu machen, hat eine Gruppe von Internetaktivisten um Dirk von Gehlen (Süddeutsche Zeitung) im Jahr 2018 die Idee entwickelt, dass das Internet in jeder größeren deutschen Stadt auch mit einem Straßenschild gewürdigt wird. Ist das alles nur ein Gag? Und warum muss das Internet unbedingt auf die Straße?

Gemeinsam mit Dirk von Gehlen, dem Politikberater Martin Fuchs und der Unternehmerin Dr. Christiane Strasse diskutiere ich die Idee der Internetstraße und wollen zusammen klären, wie realistisch die Umbenennung bzw. Neu-Benennung einer Straße nach einer Technologie eigentlich ist.

Die Diskussion findet in der SMWHH Hub University (Raum 4) statt. Weitere Infos zur Veranstaltung, den Tickets zur Social Media Week und den Teilnehmern gibt es hier.

Veranstaltungsort: Altonaer Museum, Stage Geologie
Adresse: Museumstraße 23, Hamburg