Bürgerschaftsabgeordneter für Lokstedt, Niendorf und Schnelsen | Wissenschaft & Digitale Wirtschaft

Die Junge Union Hamburg wurde am vergangenen Wochenende auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Erfurt zum zweiten Mal nach 2012 im Rahmen des Mitgliederwettbewerbs als erfolgreichster Landesverband ausgezeichnet.

Die Junge Union Deutschlands prämiert einmal jährlich den Landesverband mit dem stärksten Mitgliederzuwachs. Die JU Hamburg konnte den Mitgliederwettbewerb “Deine Stimme. Dein Land.” nach einem erstmaligen Gewinn im vergangenen Jahr nun erneut für sich entscheiden: mit rund 12 % Zuwachs ist der Verband an Alster und Elbe seit Jahresanfang erneut deutlich gewachsen.

Die Auszeichnung ist vor allem eine Anerkennung der guten Arbeit, die unsere Mitglieder aktiv in ihren Stadtteilen leisten. Monat für Monat bieten wir ein attraktives Programm und Möglichkeiten zur politischen Mitgestaltung. Dadurch konnten wir auch in diesem Jahr wieder viele junge Leute für christdemokratische Politik und ein eigenes politisches Engagement in unserer Jungen Union begeistern.

Der jährlich stattfindende Deutschlandtag als Bundesparteitag der Jungen Union Deutschlands bildet dabei sicherlich den Höhepunkt im JU-Jahreskalender. Rund 1.000 Delegierte und Gäste tagen drei Tage lang, immer in einer anderen Stadt. Ehrengäste in diesem Jahr waren u.a. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, EU-Kommissar Günther Oettinger und Thüringens Ministerpräsidentin Christine Liebknecht. In Hamburg fand 1973 der bislang letzte Deutschlandtag statt. Dies wird sich bald ändern: im Oktober 2015 kommt die Veranstaltung erstmals nach 42 Jahren wieder in unserer Stadt.

Die Junge Union (JU) ist die größte politische Jugendvereinigung in Hamburg, Deutschland und Europa. Mitglied werden kann jeder zwischen 14-35 Jahren. Informationen und Ansprechpartner gibt es im Internet.