Bürgerschaftsabgeordneter für Lokstedt, Niendorf und Schnelsen | Wissenschaft & Digitale Wirtschaft

Mit Drucksache 21/8326 hat die Hamburgische Bürgerschaft beschlossen neue Stadträume zu schaffen, Quartiere zu stärken und Gleisüberbauungen zu prüfen. Dieser Beschluss bestätigt die Auffassung der CDU in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen, bestehende Quartiere zu entwickeln, anstatt freie Grünflächen zu bebauen.

Die bereits im Bau befindliche Deckelung der A7 wird in wenigen Jahren den Stadtteil Schnelsen mit einer Grünanlage wiedervereinen und bestehende Wohnquartiere direkt an der Autobahn aufwerten. Eine ähnliche Möglichkeit in unserem Regionalbereich bietet der U2-Trog nördlich und südlich der U2-Haltestelle Hagenbecks Tierpark.

Eine Deckelung der hier offen geführten U-Bahnlinie 2 würde für die Stadtteile Lokstedt und Stellingen sowie insbesondere für die derzeit neu entstehenden Wohnungen direkt an der U2-Trassenführung eine erhebliche Steigerung der Lebensqualität ermöglichen, und gleichzeitig neue Räume für die Wachsende Stadt Hamburg schaffen.

Gemeinsam mit der CDU Lokstedt/Niendorf/Schnelsen spreche ich mich dafür aus, dass:

  1. die Überdeckelung der U2 nördlich und südlich der Haltestelle Hagenbecks Tierpark geprüft werden solle;
  2. weiterhin zu prüfen ist, inwiefern die beiden neuen Deckel für eine anteilige Ansiedlung von Kleingärten sowie für öffentliche Grünanlagen genutzt werden können;
  3. eine Verlagerung der NDR-Parkplatzflächen an der Julius-Vosseler-Straße auf den nördlichen U2-Deckel durch einen Flächentausch anzustreben ist;
  4. die frei werdende Parkplatzfläche zukünftig für einen Mix aus Wohnen und Gewerbe genutzt werden sollte.

Dazu berichtete jüngst das Niendorfer Wochenblatt. Diese Idee wird nun in einen Bürgerschaftsantrag unserer CDU-Fraktion fließen, der um weitere Projektideen angereichert wird, um den bisherigen abstrakten Bürgerschaftsbeschluss mit Leben zu füllen.

 

Foto: Gemeinsam mit Rüdiger Kruse MdB und Silke Seif (Regionalsprecherin in der Bezirksversammlung Eimsbüttel) am U2 Trog bei Hagenbeckss Tierpark.